Historie

Die Trinkwasserversorgung in der Region Magdeburg hat eine über 400-jährige Geschichte. 1537 wurde in Magdeburg mit der Inbetriebnahme einer „Wasserkunst“ an der Elbe der Grundstein zur zentralen Wasserversorgung gelegt.

Der Regionalversorger Trinkwasserversorgung Magdeburg GmbH (TWM) ist eine im Zuge der Kommunalisierung entstandene Nachfolgegesellschaft der MAWAG mbH i.L., die 1994 gegründet wurde. Gesellschafter sind Gemeinden, Zweckverbände und Stadtwerke. Die TWM nutzt das in den vergangenen Jahrzehnten entstandene Verbundsystem im Großraum Magdeburg.

Wichtige Etappen der Entwicklung des Verbundsystems

1932 Inbetriebnahme des Wasserwerk (WW) Colbitz mit der ersten Trinkwasserleitung nach Magdeburg
1945 Umwandlungen der Anlagen in Volkseigentum
1961 Bau der zweiten Trinkwasserleitung vom WW Colbitz und des Hochbehälter (HB) Dehmberg
1963 Inbetriebnahme Pumpwerk (PW) Satuelle für die Grundwasseranreicherung in der Colbitz- Letzlinger Heide
1964 Entstehung von volkseigen Betrieben, Wasserversorgung und Abwasserbehandlung (VEB WAB) in 14 DDR Bezirken und (Ost)-Berlin
1975 – 1979 Erweiterung aller Anlagen des WW Colbitz, Bau der dritten Leitung nach Magdeburg
1970 – 1993 Errichtung und Inbetriebnahme wichtiger Fernleitungen und Kammer HB Thauberg. Bau der WW Lindau und Groß Börnecke. Inbetriebnahme WW Lindau 1993
Gesellschaftliche Veränderungen und Veränderung der Unternehmensstrukturen
1990 Wiedervereinigung Deutschlands und Umbildung der VEB WAB in Kapitalgesellschaften. Gründung der Magdeburger Wasser-und Abwassergesellschaft mbH (MAWAG)
1994 Im Auftrag der Kommunen aus 10 Landkreisen und der Landeshauptstadt Magdeburg wurde am 19.4.1994 die TWM gegründet.
Gestaltung der TWM zu einem leistungsfähigen Regionalversorger
1994 – 1995 Inbetriebnahme des HB Thauberg bei Magdeburg. Wiederinbetriebnahme WW Klus-Halberstadt. Fertigstellung des neugebauten WW Haldensleben.
1994 – 1999 Sanierung und Neubau von Übergabemessstellen für die TWM Kunden
1995 – 1997 Neubau weitere Druckerhöhungsstationen (DEA)
1996 – 1998 Sanierungsarbeiten an HB
1997 – 1998 Bau und Sanierung weiterer Trinkwasserleitungen
1999 Bau und Inbetriebnahme der Trinkwasserleitung Lindau- Lutherstadt Wittenberg inkl. HB und DEA
2000 Inbetriebnahme der Trinkwasserleitung vom HB Thauberg in Richtung Staßfurt
1999 Sanierung der Südringleitung in Magdeburg, Bau der Trinkwasserleitung Wasserwerk Lindau-Lutherstadt Wittenberg
2000 Inbetriebnahme der Trinkwasserleitung Hochbehälter Thauberg Richtung Staßfurt
2001 Konzentrierung zentraler Einheiten und des Labors im neuen Betriebsgebäude in Magdeburg
2006 Inbetriebnahme Neubau Belüftungsanlage WW Colbitz
2009 Errichtung stationärer Netzersatzanlage WW Lindau
2011 Neubau Spülwasserbehandlungsanlage WW Colbitz
2012 – 2013 Erneuerung Filtersteuerung WW Lindau