Am 28.03.2019 war Mädchen und Jungen Zukunftstag

Zukunftstag erfolgreich.

Die TWM beteiligte sich erstmals an diesem Aktionstag. Unter dem Motto  „Wie kommt das Wasser in den Wasserhahn? – Lerne die Trinkwasserversorgung Magdeburg kennen“ wurde ein Tag für neun Interessierte vorbereitet. Die Jugendlichen konnten mehr über die Ausbildungsberufe  Chemielaborant(in) und Fachkraft für Wasserversorgungstechnik erfahren. Der „Zukunftstag“ bei der Trinkwasserversorgung Magdeburg GmbH begann  um 09:00 Uhr im  Trinkwasserlabor. Dort gab der Laborleiter einen interessanten Einblick in die Tätigkeiten seines Labors.

Dann ging es in das größte Wasserwerk der TWM nach Colbitz. Die Jugendlichen erfuhren bei einer Führung durch die Anlagen, viele Aspekte der öffentlichen Wasserversorgung als wichtigen Bestandteil der Daseinsvorsorge. Zum Abschluss gab es natürlich eine Verkostung des gesunden Durstlöschers  an der Trinkwasser-Bar. Um zu erfahren was mit dem in den Wasserwerken produzierten Trinkwasser nach der Nutzung passiert, besuchte man im Anschluss die Kläranlage des Wolmirstedter Wasser und Abwasserzweckverbandes in Wolmirstedt. Dort gab es eine sachkundige Führung über alle Anlagenteile und das Abwasserlabor.

Die Teilnehmer konnten viele Eindrücke gewinnen und diese eventuell bei der bevorstehenden Berufswahl berücksichtigen.